Schottland

Ende April 2019 war ich eine Woche auf der schottischen Isle of Skye, eine der Inseln der äußeren Hybriden. Landschaft und Sprache sind anders als auf dem übrigen schottischen Festland, die Straßenschilder sind in gälisch und es gibt unglaublich viele Single-track-roads, so schmale Straßen, dass man an den ausgeschilderten Stellen warten muss, wenn ein anderes Auto entgegen kommt. Dafür bedankt man sich mit freundlichem Handzeichen. 

Das Wetter ändert sich schnell und damit das Licht. Das ist der Grund, warum es so viele Naturfotografen hier herzieht, und das wollte ich kennenlernen. Bilder sind auf der EUROPA-Seite zu sehen.

Die neue Mannheimer Kunsthalle ist einen Besuch wert. Hier ein paar Bilder vom Februar.

Hier ein paar Bilder aus München, aufgenommen zwischen Weihnachten 2018 und Neujahr.

Im November 2018 war die Fotoausstellung der Fotogruppe Königsbach,
bei der ich auch Bilder ausgestellt habe.

„Fotografieren bedeutet den Kopf, das Auge und das Herz auf dieselbe Visierlinie zu bringen. 
Es ist eine Art zu leben.”

Henri Cartier-Bresson (1908—2004)